Buchweizen ist ein beeindruckendes Lebensmittel

Buchweizen hilft bei Bluthochdruck, Diabetes, Krampfadern und ist außerdem ein begehrtes Superfood für die schnelle und gesunde Küche. Gekeimter Buchweizen ist reich an Vitalstoffen, hochwertigen Mineralien, lebendigen Enzymen und leicht verdaulichen Proteinen. Streuen Sie die schmackhaften Buchweizenkeimlinge in Suppen und in Salate oder servieren Sie die Keimlinge zu Gemüsegerichten, zum Müsli oder knabbern diese einfach pur als Snack für zwischendurch um ihre Lebendigkeit und ihren Vitalstoffgehalt vollumfänglich zu genießen.

Buchweizenkeimlinge
Buchweizenblüte

Buchweizen ist die gesunde Getreide-Alternative

Buchweizen – ein beeindruckendes Lebensmittel – schmeckt wie ein Getreide, ist jedoch keines, denn Buchweizen gehört nicht zu den Süssgräsern, wie die üblichen Getreidearten wie Weizen, Roggen, Gerste, Hafer oder Mais. Buchweizen ist ein Knöterichgewächs, wie etwa der Sauerampfer. Folglich ist Buchweizen auch frei von Weizenlektinen und Gluten. Buchweizen ist also eine unschätzbare Bereicherung des Speiseplans, wenn der Bedarf von Getreide reduziert werden soll – mit der Absicht, die persönliche Gesundheit zu verstärken und Krankheitsrisiken zu minimieren.

Buchweizenkeimlinge – Die Vitalstoffbombe

Gewöhnlich wird Buchweizen vor dem Verzehr in beliebiger Weise erhitzt, zum Beispiel als Zutat in Bratlingen gebraten, als Zuspeise gekocht, als Brotzutat gebacken usw. Da Buchweizen-Körnchen sehr schnell und einfach keimen (mit etwas Wasser benetzen), kann somit in kürzester Zeit ein Keimling und bald eine Pflanze heran wachsen. Im Verlauf der Keimung explodiert der Vitalstoffgehalt des Körnchens, seine Mineralstoffe (Zink, Eisen, Magnesium usw.) erzielen eine höhere Bioverfügbarkeit und seine Proteine werden leicht verdaulich. Buchweizenkeimlinge sind reich an Bioflavonoiden, Coenzym Q10, alle Vitamine des B-Komplexes, Magnesium, Mangan und Selen sowie viele andere gesundheitsfördernde Bestandteile.

Vitalstoffe Piktogramm
Piktogramm
Buchweizen ist perfekt für Diabetiker

Buchweizen ist zudem ein ideales Lebensmittel für Menschen, die sich um Ihre Blutzuckerwerte sorgen, da dieser mindestens einen Stoff enthält (Chiro-Inositol), der den Blutzuckerspiegel senken kann, und somit auch das Risiko von Diabetes-Folgeerkrankungen wie z. B. Nieren-, Nerven- und Herzprobleme verringern kann.

Piktogramm
Buchweizen senkt den Blutdruck

Buchweizen enthält ausserdem Rutin, eine Substanz mit vielfältigen Wirkungsweisen. Extrahiert, aus gekeimten Buchweizen, reduziert dieser Stoff deutlich oxidative Schäden in den Blutgefässwänden und läßt folglich den Bluthochdruck sinken.

Piktogramm
Buchweizen hilft gegen Krampfadern

Dieses Rutin ist ebenfalls der Grund dafür, dass Buchweizen ein Superfood für Menschen ist, die an verhärteten Arterien oder Krampfadern leiden. Da Rutin bekanntlich die Blutgefässwände und so auch die Kapillarwände stärkt, wird deshalb Krampfadern und Hämorrhoiden vorgebeugt.

Piktogramm
Buchweizen hilft bei hohem Cholesterinspiegel

Buchweizen liefert außerdem Ballaststoffe und große Mengen an Lezithin. Beides hilft bei der Regulierung des Cholesterinspiegels. Der Mechanismus, der für die Aufnahme des Cholesterins durch die Darmschleimhaut verantwortlich ist, wird durch das Lezithin gehemmt. Dadurch wird das Cholesterin einfach wieder ausgeschieden und ein hoher Cholesterinspiegel wird nicht noch weiter belastet.

Familie Wührer
Luftaufnahme des Wührerhofs

Wührer's Buchweizen aus dem schönen Innviertel

Unser landwirtschaftlicher Betrieb befindet sich in der Ortschaft Kirchheim im Innkreis, Gemeinde Aspach. Wir beherbergen neben einem extensiv geführten Milchbetrieb, außerdem den Standort der Wührer Holz GmbH und natürlich der Innviertler Buchweizen GmbH.

Innviertler Buchweizen GmbH

Lw. Erzeugergemeinschaft von 13 Bauern aus der Region, Übernahme, Trocknung und Lagerung von Buchweizen. Verkauf an weiterverarbeitende Betriebe.

© Wührer Buchweizen. © Fotos privat, freepik.com, fotolia.com